Amaretto-Muffins

Amaretto-Muffins

Amaretto-Muffins sind sehr aromatisch und schnell zuzubereiten. Zusammen mit einer schönen Tasse Kaffee können sie für einige Momente der Entspannung sorgen.
Muffins mit Amaretto-Aroma

Zutaten für die Amaretto-Muffins:

  • 1 Ei
  • 25 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 75 g Margarine
  • 30 g Schokoraspeln
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 cl Amaretto
  • 1/2 Becher Sahne

Zubereitung der Amaretto-Muffins:

Amaretto-Muffins passen aufgrund ihres Aromas natürlich ganz hervorragend auf den nachmittäglichen Kaffeetisch.

1. Den Backofen schon mal auf 190°C vorheizen. Eine 6er Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2. Mehl, Mandeln und Backpulver gut miteinander vermischen. Die Mehlmischung anschliessend bei Seite legen und ruhen lassen.

3. Das Ei mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Dannach Zucker, Vanillezucker, Amaretto und Margarine dazugeben und ebenfalls schaumig schlagen. Die Mehlmischung anschliessend vorsichtig unter die Eimasse heben. Zum Schluss noch die Schokoraspeln dazugeben.

4. Für die Füllung die Sahne steif schlagen und mit dem restlichen Amaretto verrühren.

5. Den fertigen Muffinteig in die Muffinform füllen und für ca 20 Minuten backen. Nachdem backen die Muffins fünf Minuten ruhen lassen und anschliessend aus der Form lösen. Danach die Muffins mit einem Messer längs halbieren und die Füllung zwischen den Hälften verstreichen. Zum Schluss die Amaretto Muffins noch mit Puderzucker verzieren.


Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten