Champignon-Muffins

Champignon-Muffins

Champignon-Muffins sind eine köstliche Mischung aus Gebäck und Pilzen, die fix zubereitet ist und auch als herzhafter Snack zwischendurch überaus gut ankommt.
Muffins mit Champignons gefüllt

Zutaten für die Champignon-Muffins:

  • 1 Glas Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Eier
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund gemischte Kräuter
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Champignon-Muffins:

Champignon-Muffins gelingen natürlich besonders gut, wenn die Pilzsaison begonnen hat, aber auch mit eingemachten Champignons wird diese Backware zu einem kulinarischen Leckerbissen.

1. Als erstes die Zwiebel von der Schale befreien und klein würfeln. Die Kräuter putzen und anschließend fein hacken.

2. Eier, Öl, Milch und Kräuter zu einer sämigen Masse verquirlen und Mehl, Haferflocken, Backpulver sowie 30g geriebenen Käse dazugeben. Den gesamten Teig kräftig verrühren.

3. Zuletzt die Champignons und Zwiebelwürfel unterheben.

4. Den Muffinteig nun in die dafür vorgesehenen, gefetteten Formen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Champignon-Muffins bei 200°C etwa 25 Minuten backen.


Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten