Gemüse-Muffins

Gemüse-Muffins

Gemüse-Muffins stellen eine äußerst gesunde und schnell zubereitete Alternative zu den sonst recht schweren Backwaren dar und sorgen dabei nicht nur durch den geringen Aufwand für gute Laune.
Vegetarischer Gemüse Muffin

Zutaten für die Gemüse-Muffins:

  • ½ rote Paprika
  • ½ grüne Paprika
  • 1 Zucchini
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Mais
  • 2 Eier
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Gemüse-Muffins:

Auch gesundes Backen muss nicht lange dauern und ist darüber hinaus auch wunderbar für Vegetarier geeignet. Die köstlichen Gemüse-Muffins, zum Beispiel, locken hier mit ganz viel Gemüse und noch mehr herzhaftem Geschmack.

1. Zunächst das Gemüse gut gewaschen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Die Kräuter vorsichtig mit einem Küchenmesser oder einem Wiegemesser fein hacken.

2. Nun die Eier gut mit dem Öl, der Milch und den Kräutern vermengen, bevor im Anschluss Mehl, Haferflocken, Backpulver und 30g geriebener Käse dazugeben werden. Die gesamte Masse für einige Minuten ausreichend verrühren.

3. Die Gemüsewürfel unter die Teigmasse heben und ordentlich einrühren.

4. Nun den fertigen Muffinteig in zuvor gefettete Muffinformen bzw. Papierförmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Anschließend die Gemüse-Muffins bei 200°C etwa 25 Minuten ausbacken.


Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten