Himbeer-Muffins

Himbeer-Muffins

Himbeer-Muffins sind fix zubereitet und schmecken beinahe nach Sommer. Die fruchtigen, süßen Beeren machen diese Muffins dabei besonder saftig und schmackhaft.
Muffins mit Himbeerfüllung

Zutaten für die Himbeer-Muffins:

  • 200 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 2 Eier
  • 125 ml Buttermilch
  • 150 g Frischkäse
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g TK-Himbeeren
  • Puderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung der Himbeer-Muffins:

Egal, ob mit frischen oder tiefgekühlten Himbeeren, Himbeer-Muffins gelingen in jedem Fall und schmecken dabei wunderbar süß und saftig. Eingebettet in luftigem Teig kommt hier die volle Fruchtsüße der Beeren zur Geltung.

1. Zuerst für die Zubereitung des nötigen Muffinteiges Zucker gut mit Margarine, Eiern, Buttermilch und Frischkäse verquirlen. Anschließend Mehl und Backpulver mischen und mit den anderen Zutaten verrühren.

2. Danach die vorher aufgetauten, tiefgekühlten Himbeeren unter die Masse heben und vorsichtig einrühren.

3. Nun den Muffinteig in die bereit gestellte und geölte Muffinform füllen. Bei 200°C die Himbeer-Muffins etwa 20-25 Minuten ausbacken.

4. Zuletzt aus Puderzucker und Zitronensaft einen Zuckerguss anrühren und die abgekühlten Muffins damit bestreichen.


Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde