Knoblauch-Kräuter-Muffins

Knoblauch-Kräuter-Muffins

Die schnell zubereiteten Knoblauch-Kräuter-Muffins begeistern vor allem durch ihren herzhaften Geschmack und sind auch in großer Runde gern gesehene Gäste.
Muffin mit Knoblauch und Kräuter

Zutaten für die Knoblauch-Kräuter-Muffins:

  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund gemischte Kräuter
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Knoblauch-Kräuter-Muffins:

Knoblauch und Kräuter sind gesunde Zutaten, die nicht nur beim Kochen für einen guten Geschmack sorgen, sondern sich darüber hinaus auch bestens eignen, um leckeres Backwerk zu zaubern. Die herzhaften Knoblauch-Kräuter-Muffins sind dafür das beste Beispiel.

1. Zunächst den Knoblauch und eine bereits geschälte Zwiebel klein schneiden. Die Kräuter zusätzlich säubern und fein hacken.

2. Die Eier gut mit dem Öl und der Milch sowie den gehackten Kräuter verquirlen. Damit am Ende ein richtiger Teig entsteht zusätzlich Mehl, Haferflocken, Backpulver und 30g geriebenen Käse dazu gegeben und alles miteinander verrühren.

3. Die Knoblauch- und Zwiebelwürfel anschließend unterheben und ein wenig einrühren.

4. Die fertige Teigmasse in zuvor gefettete Muffinformen oder Papierförmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Dann bei 200°C etwa 25 Minuten im Ofen ausbacken.


Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten