Lauch-Schinken-Muffins

Lauch-Schinken-Muffins

Die köstlichen Lauch-Schinken-Muffins vereinen gesundes Gemüse und saftigen Schinken mit luftigem Teig und sind darüber hinaus ganz fix und einfach zubereitet.
Muffin mit Lauch und Schinken

Zutaten für die Lauch-Schinken-Muffins:

  • 120 g Lauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 Eier
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Kümmel
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Lauch-Schinken-Muffins:

Lauch und Schinken sind nicht nur bei Aufläufen oder Quiches gern verwendete Zutaten, wenn es um das Backen geht. Auch für die köstlichen Lauch-Schinken-Muffins, die ohne großen Aufwand zuzubereiten sind, bieten sich diese Lebensmittel wunderbar an.

1. Zunächst den Lauch waschen und ebenso wie den Schinken fein würfeln. Die Zwiebel klein schneiden, die Petersilie fein hacken.

2. Eier, Öl und Milch mit den Kräutern verquirlen und der Masse anschließend Mehl, Haferflocken, Backpulver und 30g geriebenen Käse hinzufügen und kräftig miteinander verrühren.

3. Zuletzt die Lauch- und Zwiebelstücke sowie die Speckwürfel unterheben und einrühren.

4. Den fertigen Teig nun in vorgefettete Muffinformen oder Papierförmchen geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen bei etwa 200°C für 25 Minuten backen.


Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten