Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken

Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken

In den Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken vereinen sich die leckersten Zutaten. Besonders warm schmecken diese schnell zubereiteten Muffins dabei richtig gut.
Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken

Zutaten für die Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken:

  • 100 g Kochschinken
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 2 Eier
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken:

Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken sind eine köstliche und sehr herzhafte Variation des eigentlich süßen Gebäcks. Darüber hinaus erfordert ihre Zubereitung nur einen minimalen Aufwand, der die folgenden Arbeitsschritte beinhaltet:

1. Zuerst den frischen (oder auch abgepackten) Kochschinken schneiden und dabei klein würfeln.

2. Für den Muffinteig Eier, Öl, Milch, Salz und Pfeffer gut miteinander verquirlen und anschließend Mehl, Haferflocken, Backpulver sowie 30g geriebenen Käse dazugeben. Die Masse kräftig verrühren bis sie eine sämige Konsistenz aufweist.

3. Zuletzt die Schinkenwürfel und die Röstzwiebeln unter den Teig heben und etwas einrühren.

4. Den Teig nun in die vorbereiteten, eingeölten Muffinformen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Muffins bei 200°C etwa 25 Minuten backen.


Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten