Paprika-Schinken-Muffins

Paprika-Schinken-Muffins

Paprika-Schinken-Muffins sind nicht nur sehr lecker, sondern bedürfen auch nur wenigen Arbeitsschritten bei der Zubereitung. Ein optimaler Partysnack.
Muffin mit Schinken und Paprika

Zutaten für die Paprika-Schinken-Muffins:

  • ½ rote Paprika
  • 100 g Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Buttermilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Petersilie
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Paprika-Schinken-Muffins:

Die herzhaften Paprika-Schinken-Muffins beinhalten sowohl gesundes Gemüse, als auch köstlichen Kochschinken und bieten damit ein großartiges Geschmackserlebnis.

1. Zuerst die Paprika waschen, die Zwiebel schälen und zusammen mit dem Kochschinken in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie putzen und anschließend fein hacken.

2. Für den nötigen Grundteig Ei, Öl, Buttermilch und Kräuter gut miteinander verquirlen. Danach Mehl, Haferflocken, Backpulver und 30g geriebenen Käse dazugeben und die gesamte Masse kräftig verrühren.

3. Zuletzt werden die Paprika-, Zwiebel- und Schinkenwürfel untergehoben.

4. Jetzt den Teig in vorgefertigte Muffinformen oder Papierförmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Paprika-Schinken-Muffins bei 200°C etwa 25 Minuten backen.


Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten