Pizza-Muffins

Pizza-Muffins

Pizza-Muffins sind eine köstliche Alternative zur gewöhnlichen Pizza. Sie schmecken nicht nur genauso gut, sondern sind auch  sehr viel schneller zuzubereiten.
Pizza-Muffins

Zutaten für die Pizza-Muffins:

  • 50 g Kochschinken
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Champignons (eingemacht)
  • 2 Eier
  • 50 ml Öl. 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Petersilie
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung der Pizza-Muffins:

Für leckere Pizza-Muffins werden natürlich alle guten Zutaten benötigt, die sich typischerweise auch auf einer Pizza wieder finden. Damit die Zubereitung schnell und leicht von der Hand geht, sind nur wenige Arbeitsschritte notwendig:

1. Zuerst die Salami, den Kochschinken und die Tomate in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfeln schneiden. Die Kräuter waschen, gegebenenfalls putzen und anschliessend fein hacken

2. Eier, Öl, Milch und Kräuter gut miteinander verquirlen und anschließend Mehl, Haferflocken, Backpulver und 30g geriebenen Käse mit der Masse verrühren.

3. Zuletzt die Salami, den Kochschinken, die Tomate, die Zwiebelwürfel und die Pilze
unterheben, damit ein sämiger Teig entsteht.

4. Nun den Teig in gefettete Muffinformen oder gegebenenfalls in Papierformen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Pizza-Muffins bei 200°C etwa 25 Minuten backen.


Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten


Comments

  • Sieht echt toll aus. Aber die Angabe für die Salami fehlt. Ebenfalls 50 g?

    Danke für kurze Rückmeldung.

    Lou