Röstzwiebel-Muffins

Röstzwiebel-Muffins

Röstzwiebel-Muffins lassen sich mehr als schnell zubereitet. Für den kleinen Hunger zwischendurch ohne großen Aufwand sind sie also bestens geeignet.
Muffins mit Röstzwiebeln

Zutaten für die Röstzwiebel-Muffins:

  • 2 Eier
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse
  • 100 g Röstzwiebeln

Zubereitung der Röstzwiebel-Muffins:

Röstzwiebel-Muffins sind die ‘vegetarische’ Variante der leckeren Muffins mit Röstzwiebeln und Schinken, schmecken aber natürlich mindestens genauso köstlich und sind darüber hinaus noch schneller zuzubereiten.

1. Zunächst für den Grundteig die Eier gut mit Öl, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und anschließend die restlichen Zutaten Mehl, Haferflocken, Backpulver sowie 30g geriebenen Käse dazugeben. Die Masse kräftig verrühren.

2. Danach die nötige Menge an Röstzwiebeln unterheben und alles miteinander vermischen.

3. Diesen Teig nun in zuvor geölte Muffinformen bzw. Papierförmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen können die Röstzwiebel-Muffins dann bei 200°C etwa 25 Minuten gebacken werden.


Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten