Sonnenblumenkern-Muffins

Sonnenblumenkern-Muffins

Sonnenblumenkern-Muffins sind sowohl gesund, als auch sehr lecker. Der geringe Aufwand der Zubereitung ist dabei natürlich ein zusätzlicher Pluspunkt.
Muffins mit Sonnenblumenkerne

Zutaten für die Sonnenblumenkern-Muffins:

  • 1 Ei
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Buttermilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Oregano
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g geriebener Käse
  • 250 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung der Sonnenblumenkern-Muffins:

Für ein besonderes Geschmackserlebnis mit knusprigen und gesunden Zutaten bieten sich die köstlichen Sonnenblumenkern-Muffins geradezu an.

1. Zunächst dazu die Kräuter säubern und vorsichtig fein hacken.

2. Damit der Grundteig gelingt das Ei gut mit dem Öl, der Buttermilch und den gehackten Kräuter verquirlen, bevor anschließend Mehl, Haferflocken, Backpulver und 30g geriebener Käse dazugeben werden. Die Masse ordentlich verrühren bis sie sämig ist.

3. Zuletzt die Sonnenblumenkerne unter den Teig heben und dabei einrühren.

4. Den fertigen Muffinteig in geölte Muffinformen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Sonnenblumenkern-Muffins bei 200°C etwa 25 Minuten backen.


Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten