Tomaten-Mozzarella-Muffins

Tomaten-Mozzarella-Muffins

Die herzhaften Tomaten-Mozzarella-Muffins sind zu jeder Jahreszeit eine kleine Köstlichkeit. Gerade wenn der Sinn einmal nicht nach süßen Muffins stehen sollte, bieten sich diese kleinen Kuchen an.
Muffins mit Tomaten und Mozzarella

Zutaten für die Tomaten-Mozzarella-Muffins:

  • 1 Tomaten
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 50 g Mozzarella
  • 125g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 25 ml Öl
  • 125 ml Milch

Zubereitung der Tomaten-Mozzarella-Muffins:

Tomaten-Mozzarella-Muffins sind etwas aufwendiger in ihrer Zubereitung. Trotzdem lohnt sich die Mühe, da besonders herzhafte Muffins für eine köstliche Abwechslung sorgen.

1. Den Backofen auf 180°C schon mal vorheizen. Eine 6er Muffinform einfetten.

2. Eine kleine Tomate waschen und häuten. Anschliessend in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und in ganz kleine Würfel schneiden. Den Mozarella abtropfen lassen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Basilikum putzen, waschen und grob hacken.

3. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer gut miteinander vermengen. Die Mehlmischung bei Seite stellen.

4. Das Ei, Öl und Milch miteinander verrühren. Die Mehlmischung unter die Eiermasse rühren. Danach vorsichtig Tomaten, Mozzarella, Knoblauch, Zwiebel und Basilikum unter den Teig heben.

5. Den fertigen Muffinteig in die Muffinformen füllen. Die Muffins mit Tomaten und Mozarella etwa 25 Minuten backen. Danach zwei, drei Minuten ruhen lassen und aus der Muffinform lösen.

Tipp: Unbedingt sofort servieren, am besten mit Kräuterquark.


Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten