Zitronen-Muffins

Zitronen-Muffins

Zitronen-Muffins sind nicht nur im Sommer ein erfrischender Snack. Auch zu vielen anderen Gelegenheiten bieten sich die schnell zubereiteten Leckerbissen an.
Muffins mit frischer Zitrone

Zutaten für die Zitronen-Muffins:

  • 125 g Zucker
  • 150 g Margarine
  • 2 Eier
  • 50 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Schale und Saft von ½ Zitrone
  • Puderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung der Zitronen-Muffins:

Köstliche Zitronen-Muffins sind eine tolle Mischung aus fruchtigem Aroma und frischem, süßem Gebäck. Darüber hinaus sind sie in nur wenigen Schritten zubereitet.

1. Zuerst Zucker, Margarine und Eier ordentlich miteinander vermengen und schaumig schlagen. Anschließend Milch, Zitronensaft und die Zitronenschale unterheben. Das Mehl und das Backpulver mischen und mit den restlichen Zutaten verrühren.

2. Den fertigen Muffinteig nun in die zuvor geölte Muffinform füllen und bei 200°C etwa 20-25 Minuten backen.

3. Zum Schluss Puderzucker und Zitronensaft zu einem Zuckerguss vermengen und die abgekühlten Muffins damit bestreichen.


Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten